Modernisierungskredit: Günstig umbauen und modernisieren

Wer ein Haus baut, möchte sich und seiner Familie ein Zuhause für die Zukunft schaffen. Im besten Fall einen Familiensitz in dem auch noch die Enkel wohnen können und Generationen ein Heim finden. Aber auch Immobilien altern, bekommen Macken. Hinzu kommen neue Bautechniken, wie energetische Neuerungen, die nicht nur helfen Energie zu sparen, sondern auch noch weitere Vorteile bieten. Um bestehende Immobilien an neue Wohn- und Energiestandards anzupassen, werden in den meisten Fällen aufwendigere Umbaumaßnahmen notwendig. Je nach Alter des Hauses und Aufwand kann dies teuer werden. Als günstige Finanzierungsmöglichkeit bietet sich dann ein Modernisierungskredit an.

Was ist ein Modernisierungskredit?

Halb modernisiertes Haus und seine WärmebildaufnahmeMöchte man sein Haus modernisieren ist es sinnvoll, dafür einen Modernisierungskredit zu nutzen, sofern man nicht selbst über die notwendigen Mittel verfügt. Dieser Kredit ist ein zweckgebundener Ratenkredit. Das bedeutet er kann nur für die angegebenen Zwecke (in diesem Fall Modernisierungen) verwendet werden. Im Gegenzug erhält man oft günstigere Darlehenszinsen, da Banken die genauen Informationen honorieren. Hinzu kommt, dass bei vielen zweckgebundenen Krediten, die finanzierte Sache als Sicherheit dient.

Konditionen Modernisierungskredit

Abgesehen von der Zweckbindung bietet ein Modernisierungskredit ähnliche Konditionen wie normale Ratenkredite. Die meisten Banken bieten Modernisierungsdarlehen bis zu einem Betrag von 50.000 Euro an. Die Laufzeit ist in der Regel frei wählbar. Der Kredit wird dann in gleich hoch bleibenden Raten zurückgezahlt. Je nach Anbieter sind die Regelungen für Sondertilgungen unterschiedlich, können aber meist ohne Probleme in den Vertrag aufgenommen werden. Die Zinssätze variieren wie bei allen Kreditarten von Anbieter zu Anbieter sehr stark. Es ist daher sinnvoll einen Modernisierungskredit Vergleich zu nutzen, um sich einen Überblick über das aktuelle Angebot zu verschaffen. Nicht zu verwechseln ist der Modernisierungskredit mit dem Renovierungskredit.

Verwendungsmöglichkeiten des Modernisierungsdarlehens

Während andere Zweckbindungen sehr eng gefasst sind, etwa beim Autokredit, ist der Modernisierungskredit deutlich flexibler. Dies liegt nicht zuletzt an den zahlreichen Modernisierungsmöglichkeiten, die sich bei einem Hausumbau ergeben. Vor allem der Bereich des energetischen Sanierens bietet viele Ansatzpunkte, um die Energiebilanz einer Immobilie zu verbessern. Ebenso fallen altersgerechte Umbauten unter die bewilligten Zwecke für Modernisierungskredite. Eine kleine Auswahl an möglichen Modernisierungsmaßnahmen:

  • Dach oder Heizungsanlage erneuern
  • Wärmedämmung
  • Einbau neuer Fenster und Türen
  • Photovoltaikanlagen und Sonnenkollektoren
  • Altersgerechter Umbau von Bad und Wohnräumen

Zu beachten ist, dass viele Banken eigene Richtlinien haben, wofür ein Modernisierungsdarlehen genutzt werden kann. Man sollte also vor Vertragsabschluss unbedingt mit dem Anbieter abklären, ob die gewünschte Maßnahme auch mit einem Modernisierungskredit finanzierbar ist.

Alternative zum Modernisierungskredit: Baufinanzierung

Für eine Hausmodernisierung bietet sich neben dem Modernisierungskredit auch die Baufinanzierung an. Je nach Finanzierungsaufwand und nach Art der Maßnahmen. Eine Baufinanzierung kann nämlich auch für Umbaumaßnahmen genutzt werden. Bei größeren Modernisierungsprojekten kann sich eine Baufinanzierung rentieren. Diese verfügt in der Regel über geringere Zinssätze, weist dafür aber andere Besonderheiten auf.

So muss meist ein gewisser Anteil an Eigenkapital in die Baufinanzierung eingebracht werden. Wichtigster Faktor ist aber, dass als Sicherheit die Bank einen Grundbucheintrag über die Grundschuld erhält. Dieser Vorgang ist mit Zusatzkosten für Notar und Grundbuchamt verbunden. Man sollte daher die möglichen Zinsersparnisse mit diesen Ausgaben gegenrechnen. Bei sehr großem Finanzierungsbedarf in Kombination mit der derzeitigen Niedrigzinsphase dürfte eine Baufinanzierung aber trotz Zusatzkosten günstiger sein.

Vergleich Modernisierungskredit und Baufinanzierung

Modernisierungskredit

Vorteile:

  • kein Grundschuldeintrag
  • kein Eigenkapital notwendig
  • bereits für kleine Kreditbeträge erhältlich

Nachteile:

  • Höhere Zinsen als Baufinanzierungen

Geeignet für:

  • Kleinen bis mittleren Finanzierungsaufwand
  • Menschen die hohe Flexibilität und individuelle Anpassungen schätzen

Baufinanzierung

Vorteile:

  • niedrige Zinsen
  • Hohe Kreditsummen möglich
  • Lange Laufzeiten wählbar

Nachteile:

  • Grundschuldeintrag

Geeignet für:

  • Maßnahmen mit hohem Finanzierungsaufwand
  • Darlehensnehmer mit vorhandenem Grundschuldeintrag

Modernisierungskredit: KfW bietet staatliche Subventionen

Neben den Angeboten der Banken gibt es auch noch eine zusätzliche Möglichkeit eine Modernisierung zu finanzieren: mit einem Kredit der KfW. Die KfW bietet staatlich geförderte Kredite für besondere Verwendungszwecke an. Dazu gehören auch Modernisierungen. Vor allem energetische Sanierungen und altersgerechte Umbauten werden gefördert. Die Richtlinien für den KfW Modernisierungskredit sind sehr streng, im Gegenzug erhält man aber besonders gute Konditionen.

Oft kann man ein KfW Modernisierungsdarlehen auch mit anderen Krediten konventioneller Banken kombinieren. Banken arbeiten als Vermittler der KfW, so dass man zusammen mit dem jeweiligen Berater auch die besten Möglichkeiten zur Finanzierung ermitteln kann.

Alle Möglichkeiten einbeziehen

Um die Hausmodernisierung zu finanzieren, gibt es viele Möglichkeiten. Welche die beste ist, liegt neben dem Finanzierungsaufwand letztlich auch an den persönlichen Vorlieben und den vorhandenen finanziellen Mitteln. Ein Modernisierungskredit Vergleich kann dabei helfen, ein günstiges Angebot zu finden. Gleichzeitig sollte man sich auch informieren, ob ein geförderter KfW Modernisierungskredit als Ergänzung möglich und sinnvoll ist. Eine Baufinanzierung bietet mit langen Laufzeiten und günstigem Zinssatz vor allem für große Projekte eine gute Alternative zum Modernisierungskredit. Ein genauer Vergleich aller möglichen Optionen ist daher sinnvoll, um Kosten zu sparen und ein auf die persönliche Situation abgestimmtes Produkt zu erhalten.